Um euch an dieser Stelle nur ein paar der unterschiedlichen Beispiele darzulegen, wie wir zusammen eine bessere Welt erschaffen können, so haben wir uns Gedanken gemacht, diese einmal in einer „bunten Mischung“ aufzuzeigen.
Es sind nur ein paar wenige der vielen großartigen Beispiele.

.

Sowohl das libertäre Gedankengut wie z.B. eigentümtlich frei, libertäre Zeitschrift in sämtlichen Formaten
Website: https://ef-magazin.de/
oder auch als Telegram Kanäle: https://web.telegram.org/k/#@efmagazin | https://t.me/efmagazin
sowie: https://web.telegram.org/k/#@freiheitsfunken | https://t.me/freiheitsfunken

.

Ein paar andere Kanäle hier:
FreiwilligFrei: https://web.telegram.org/k/#@FreiwilligFrei | https://t.me/FreiwilligFrei
Youtube: https://www.youtube.com/@FreiwilligFrei

Lieber libertär: https://web.telegram.org/k/#@lieberlibertaer | https://t.me/lieberlibertaer

.

Larken Rose, die gefährlichste aller Religionen: (Quelle: unterschiedliche Telegram-Kanäle)

.

Mark Passio: Natural Law (die Naturgesetze):

.

.

… als auch die Frage nach der Staatlichkeit hat seine Daseinsberechtigung.
Dazu ein paar aufgeführte Beispiele hier:

Staatliche Wahlkommission Rheinprovinz: http://wk-rheinprovinz.org/

Exilregierung Deutsches Reich: https://www.friedensvertrag.org/

Königreich Deutschland: https://koenigreichdeutschland.org/de/

Gemeinde Neuhaus: https://gemeinde-neuhaus.de/

.

Es existieren natürlich noch ganz viele anderer, der unterschiedlichen Ideen und Vorschläge zur Gewährleistung einer lebenswerten, harmonischen und frei zu gestaltenden Zukunft ohne Mangel und Restriktionen.

Nehmt euch bitte dem an, was für euch als das Nahrhafteste erscheint. Die aufgeführten Links sind Angebote über die Vielfalt der unterschiedlichen Lebens- und Denkweisen. Vielleicht identifiziert sich auch niemand damit. Dann ist auch das völlig in Ordnung.

Es gibt kein Richtig oder Falsch. Uns ist lediglich daran gelegen, zu einem selbstständigen Denken und eigenständigem Handeln anzuregen; für die daraus resultierenden Konsequenzen (sowohl negativ als auch positiv) eigenverantwortlich einzustehen und das „betreute Denken“ abzulegen. 🙂

%d Bloggern gefällt das: